Service & Buchung: (0 21 61) 82 09 80

Öffnungszeiten: Mo-FR: 09.00 - 18.30 Uhr
Samstag: 10.00 - 13:00 Uhr

Suche öffnen
 

Schweden: Auf den Spuren der Inga Lindström - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
31.07.2017 - 07.08.2017
Preis:
ab 899,00 € pro Person

Schwedens schönste Seiten? Viele können Sie während dieser Reise kennenlernen und dann selbst entscheiden, welche Ihre persönlichen Höhepunkte sind. Bestimmt zählt Stockholm dazu - wunderschön auf 14 Inseln gelegen. Die schwedische Hauptstadt lockt mit unzähligen Sehenswürdigkeiten, z. B. der Altstadt Gamla Stan, dem königlichen Schloss oder dem Stadshuset. In Sörmland - bekannt durch die Inga Lindström Filme - warten viele pittoreske Städtchen mit bunten Holzhäusern und malerische Landschaften auf Sie. Der Göta-Kanal wird als das blaue Band Schwedens bezeichnet. Dieser Wasserweg, der Stockholm mit Göteborg verbindet, galt einst als Weltwunder. Überzeugen Sie sich bei einer Schifffahrt selbst davon.

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise Kiel - Fähre
Am Vormittag starten wir in die Hansestadt Rostock, der größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Die Altstadt wird geprägt durch eindrucksvolle Kirchen, stolze Kaufmannshäuser und mittelalterliche Stadttore. Charakteristisch sind die Gebäude im Stil der Backsteingotik aus der Zeit der Hanse. Je nach Verkehrslage bleibt nach der Ankunft noch etwas Zeit, die Hansestadt auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend haben wir Plätze im Braugasthaus „Zum alten Fritz" im Stadthafen reserviert. Gemeinsam genießen wir ein deftiges Abendessen, bevor es am späten Abend „Leinen los" heißt. Mit einem Schiff der TT-Line reisen wir über Nacht in Richtung Schweden.

2. Tag: Fähre - Trelleborg - Jönköping (ca. 330 Kilometer)
Am Morgen erreichen wir Trelleborg, die südlichste Stadt Schwedens. Auf dem Weg nach Norden legen wir einen Stopp in Helsingborg ein. Hier können Sie das imposante Rathaus bewundern. Weiter geht es in das Landesinnere, über Värnamo nach Jönköping. Die größte Stadt Smalands liegt malerisch an der Südspitze des Vätternsees, dem zweitgrößten See des Landes. Sie war lange für
ihre Zündholzindustrie bekannt. Wir besuchen das einzige Streichholzmuseum der Welt, welches an den einstigen Exportschlager erinnert. Die Sammlung umfasst Werkzeuge, ausgeklügelte Streichholzmaschinen, die typische Wohnung eines Arbeiters, sowie tausende verschiedene Streichholzschachteln und Etiketten. Anschließend Weiterfahrt zu unserem Übernachtungshotel. Abendessen.

3. Tag: Jönköping - Göta-Kanal - Nyköping (ca. 230 Kilometer)
Nach dem Frühstück im Hotel setzen wir unsere Entdeckungstour fort, vorbei am Städtchen Gränna, das für die Herstellung der rot-weiß gestreiften Zuckerstangen Polkagrisar bekannt ist. Am Vormittag werden wir in Berg zu einer Schifffahrt auf dem berühmten Göta-Kanal erwartet, dem „Blauen Band" Schwedens. Er verbindet Göteborg mit Stockholm und galt einst als Weltwunder. Bei der ca. 3,5- stündigen Fahrt nach Borensberg passieren Sie einige der Schleusen, u. a. auch die „Bergs Slussar", bei der der Kanal in den See Roxen mündet. Weiterfahrt nach Nyköping, der Hauptstadt der Provinz Södermanland (auch Sörmland genannt). Anfang des 14. Jahrhunderts war sie eine bedeutende Stadt und Machtzentrum. An diese Zeit erinnert die Burgruine Nyköpingshus, in der heute das Sörmlandsmuseum mit historischen und volkskundlichen Sammlungen zu finden ist. Am Stora Torget, dem Hauptplatz der Stadt, sehen Sie das Rathaus, die Residenz des Landeshauptmanns und die Kirche St. Nikolai. Am späten Nachmittag checken wir in unserem Hotel für die nächsten beiden Nächte ein. Abendessen.

4. Tag: Stockholm (ca. 100 Kilometer)
Der heutige Tag ist für die Schönheiten Stockholms reserviert. Während einer Stadtführung sehen Sie u. a. das imposante Stadshuset, in dessen Blauer Halle alljährlich das große Bankett nach der Nobelpreisverleihung stattfindet. Auf der Insel Stadsholmen finden Sie die hübsche Altstadt Gamla Stan mit ihren engen Gassen und das Königliche Schloss, eines der bedeutendsten Barockbauten Nordeuropas.
Vielleicht lockt Sie am Nachmittag noch eines der zahlreichen Museen Stockholms, wie das berühmte Vasa-Museum oder Skansen, das älteste Freilichtmuseum der Welt. Lohnend ist auch eine Schifffahrt in den sogenannten Schärengarten mit seinem Gewirr aus abertausenden Inseln. Am späten Nachmittag kehren wir zurück in unser Hotel in Nyköping. Abendessen.

5. Tag: Nyköping - Örebro (ca. 150 Kilometer)
Heute erkunden wir gemeinsam mit einem ortskundigen Reiseleiter die Provinz Sörmland. Hier wurden viele Szenen aus den packenden Liebesgeschichten der Inga-Lindström-Filme gedreht. Pittoreske Städtchen mit bunten Holzhäusern, verwinkelte Gässchen und malerische Hafenorte, dazwischen schmiegen sich wunderschöne Herrenhäuser in die liebliche Landschaft. Wir besuchen die Originalschauplätze der romantischen Geschichten, z. B. in Trosa, Nyköping und im Naturreservat Stendörren.
Gegen Mittag fahren wir weiter nach Westen, wo die Stadt Eskilstuna liegt. Die Metallverarbeitung hat hier eine lange Tradition. Im Laufe des Nachmittags erreichen wir unser heutiges Etappenziel Örebro. Das Wahrzeichen der Stadt ist das stattliche Schloss. Es liegt auf einer Insel im Fluss. Sehenswert ist auch das Freilichtmuseum Wadköping mit seinen historischen Holzhäusern. Check in und Abendessen in unserem Hotel.

6. Tag: Örebro - Malmö (ca. 570 Kilometer)
Nach dem Frühstück steht eine längere Etappe auf dem Programm. Schon kurz nach der Abreise erreichen wir den Vättern, den zweitgrößten See Schwedens. Er ist 130 km lang und für sein klares Wasser bekannt. Am westlichen Ufer entlang geht es weiter nach Süden. In Karlsborg mündet der berühmte Götakanal in den Vättersee. Hier gibt es auch eine Festung aus dem 19. Jahrhundert, die zu den größten Bauwerken Europas zählt. Am späteren Nachmittag erreichen wir Malmö. Check in in unserem Hotel und Abendessen.

7. Tag: Malmö - Trelleborg - Fähre
Nach unserem letzten „schwedischen" Frühstück wird Ihr Gepäck in einem speziellen Raum im Hotel sicher untergebracht. Anschließend nimmt Sie ein Stadtführer in Empfang und zeigt Ihnen die drittgrößte Stadt Schwedens. Sie sehen zum Beispiel den spektakulären „Turning Torso" der 190 Meter hoch in den Himmel ragt und somit Nordeuropas höchstes Gebäude ist. Aber Malmö präsentiert sich nicht nur modern. Historisches Flair findet man auf dem „Stortorget", wo das prächtige Rathaus und die Kirche St. Petri stehen oder auf dem „Lilla Torg" mit seinen hübschen Fachwerkhäusern. Die Festung Schloss Malmöhus beherbergt heute unter anderem das Stadtmuseum. Nach der Stadtführung haben Sie den ganzen Tag Zeit, Malmö auf eigene Faust zu erkunden. Abends verladen wir dann das Gepäck im Bus und erreichen nach kurzer Fahrt wieder Trelleborg. Von hier aus heißt es auf einem Fährschiff der TT-Line „adjö" Schweden.

8. Tag: Fähre - Rostock - Heimreise
Während Sie gemütlich an Bord frühstücken, legt das Schiff in Rostock an. Mit unvergesslichen Eindrücken im Gepäck fahren wir nun leider wieder nach Hause. Rückkunft am Abend.

Leistungspaket:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Fährüberfahrten Rostock - Trelleborg - Rostock in der 2-Bettkabine innen
  • 2x Nordland Frühstücksbüfett an Bord
  • 5x Übernachtung in Zimmern mit Bad oder Dusche / WC /Telefon / TV
  • 5x Frühstück und Abendessen als 3-Gang-Menü oder Büfett
  • 1x Abendessen als 3-Gang-Menü in Rostock im Braugasthaus „Zum alten Fritz"
  • 1x Eintritt Streichholz-Museum, Jönköping
  • 1x Göta-Kanal-Bootsfahrt Berg - Borensberg
  • 1x 3 Std. Stadtführung Stockholm
  • 1x Halbtagesführung Inga Lindström's Sörmland
  • 1x 2 Std. Stadtführung Malmö
  • pro Zimmer ein ADAC Reiseführer „Schweden"

>> Bei dieser Reise können Sie mit Ihrer PAYBACK-Karte Punkte sammeln! <<

lt. Auschreibung

Details
  • Doppelzimmer/-kabine innen
    899,00 €
  • Doppelzimmer/-kabine außen
    949,00 €
  • Einzelzimmer/ -kabine innen
    1159,00 €
  • Einzelzimmer/ -kabine außen
    1209,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz ab € 1.201,00 p.P.
    18,00 €
  • Stornoschutz bis € 1.200,00 p.P.
    14,00 €
  • Stornoschutz bis € 900,00 p.P.
    12,00 €

lt. Auschreibung

lt. Auschreibung

Auf dieser Reise werden Sie in der Regel in guten Mittelklasse-Scandic Hotels untergebracht. Die Zimmer sind ausreichend groß und mindestens mit Bad oder Dusche, WC, Seife oder Seifenspender, TV und Telefon ausgestattet. Die genauen Hotelnamen und Anschriften teilen wir Ihnen mit den Reiseunterlagen ca. 14 Tage vor Anreise mit.

Die erste und letzte Nacht verbringen Sie an Bord eines modernen Fährschiffes der TT-Line.

Die Schiffe bieten Ihnen gemütliche Kabinen und Aufenthaltsbereiche im maritimen Flair. Alle Kabinen sind Nichtraucherkabinen und verfügen über Dusche, WC und Fön. Auf Wunsch sind auch Außenkabinen möglich. Bitte beachten Sie, dass die Kabinen in der Regel mit Etagenbetten ausgestattet sind. Im Bordrestaurant wird eine große Auswahl an Speisen und Getränken serviert. Genießen Sie die Zeit an Bord, ob im Kino, an der Panorama Bar, im Fitnessbereich, in der Sauna oder einfach auf dem Deck in der Sonne. Im SEA & SAVE Bordshop finden Sie neben Kosmetika, Spirituosen, Tabak- und Süßwaren, Mode und Accessoires noch das richtige Souvenir für Zuhause. Bitte beachten Sie, dass die beschriebene Bordeinrichtung je nach eingesetztem Schiff variieren kann.

© 2015 Claus Haupts GmbH Mönchengladbachpowered by Easytourist