Service & Buchung: (0 21 61) 82 09 80

Öffnungszeiten: Mo-FR: 09.00 - 18.30 Uhr
Samstag: 10.00 - 13:00 Uhr

Suche öffnen
 

Irland: Irisches Tagebuch - Eine Rundreise über die „Grüne Insel“ - 9 Tage

Reisen mit Payback Punkten
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.09.2018 - 11.09.2018
Preis:
ab 999,00 € pro Person

Was heutzutage mitunter "must-sees“ auf der Grünen Insel sind, waren für Heinrich Böll Inspirationen für sein "Irisches Tagebuch“, Reiseberichte und Begegnungen ab 1954, meist im County Mayo. Vertrauen Sie diesem Klassiker und gehen Sie mit uns ebenfalls auf Expedition. Von Dublin aus geht es an die Westküste - mystisch in Connemara, rau an den Cliffs of Moher und gezähmt bis mild am Ring of Kerry. Fast mediterran wird es in Richtung Cork. Wie Böll werden Sie Land und Leute kennenlernen und sich schnell in dieses wunderbare Fleckchen Erde verlieben.

1. Tag: Anreise
Im Laufe des Vormittags starten wir in Richtung Rotterdam/Zeebrugge, wo es abends auf die Nachtfähre nach Hull geht. Nachdem Sie Ihre Kabine bezogen haben, können Sie an der Bar entspannen. Sie öffnen Ihr Tagebuch und beginnen mit den ersten Eintragungen...

2. Tag: Hull - Holyhead - Raum Dublin
Am Morgen endet unsere Minikreuzfahrt nach dem Frühstück an Bord in Nordengland. Mit unserem Reisebus reisen wir via Manchester und Chester quer durch England und Wales bis Holyhead. Ab hier geht es über die Irische See nach Dublin wo wir unser nächstes Quartier beziehen. "Céad mile fáilte“ - tausendfach Willkommen, wie es so schön im Irischen heißt! Zum Anstoßen mit Ihren Reisegefährten empfiehlt sich zum Abendessen ein frisch gezapftes Guinness.

3. Tag: Dublin - County Clare
Während des irischen Frühstücks stößt unser Reiseleiter, der uns in den nächsten Tagen begleiten wird, zu uns und wird uns zuerst Dublin zeigen. Die Innenstadt bietet neben Sehenswürdigkeiten wie dem Trinity College, der St. Patrick's Cathedral und der Christ Church weitläufige Parkanlagen und ein vielfältiges kulturelles Leben.
Gegen Mittag setzen wir die Reise in Richtung Westen fort. An der Kreuzung des Flusses Shannon und der wichtigen Ost-West-Verbindung siedelten sich bereits im 6. Jh. die ersten Mönche an und Clonmacnoise galt lange als Zentrum des christlichen Lebens auf der Insel.
Am späten Nachmittag erreichen wir unser nächstes Hotel im Raum County Clare, wo wir die nächsten beiden Nächte verbringen werden. Nach dem Abendessen können Sie Ihrem Tagebuch wieder von den Erlebnissen berichten...

4. Tag: Ausflug Halbinsel Connemara
Im Anschluss an das Frühstück besuchen wir die Halbinsel Connemara. Diese zählt zu den ursprünglichsten und ungezähmten Regionen der Insel. Die Landschaft zwischen Killary Harbour - hier finden Sie den einzigen Fjord Irlands - und dem Lough Corrib wird von zahlreichen Seen, grünen Hügeln, Mooren und dem Bergzug der "Twelve Bens“ geprägt. Inmitten dieses Idylls liegen Kylemore Abbey und deren Gärten. Einst Landsitz eines Kaufmanns ist es heute Benediktinerinnenabtei und Mädchenpensionat. Ein weiterer Punkt wird Galway sein. Das Tor nach Connemara ist bekannt für sein kunterbuntes Leben - mit jungen Menschen, urigen Pubs und engen Straßen.
Am Abend Rückkehr in unser Hotel und Abendessen.

5. Tag: Lisdoonvarna - Cliffs of Moher - Kerry
Unser erstes Etappenziel nach dem Frühstück ist Lisdoonvarna. Von hier aus geht es durch das Burrengebiet, eine faszinierende Karstlandschaft. Zwischen Bergkuppen, Ebenen aus kahlem, grauen Gestein, unterirdischen Höhlen und Strudellöchern entspringt hier und da sogar alpine Flora.
Außerdem besuchen wir die Cliffs of Moher. Willkommen am Rand der Welt: Die bekanntesten Steilklippen Irlands sind die meistbesuchte Naturattraktion der Grünen Insel. Der Blick in den Abgrund ist berauschend und die pure Kraft des Atlantiks spürbar nahe. Spätestens hier im Burren sollten Sie auch den frischen Räucherlachs in einem der typischen Smokehouses probiert haben.
Wenn wir zum Abendessen unser nächstes Übernachtungshotel im Raum Kerry erreichen, dürfte sich Ihr Tagebuch allmählich füllen.

6. Tag: Ausflug Ring of Kerry
Koffer packen müssen Sie heute nicht, denn wir kehren am Abend wieder in das gleiche Hotel zurück. Nach dem Frühstück erwarten Sie dann wieder erlebnisreiche Stunden. Satte Wiesen, runde Bergkuppen und vereinzelt steinerne Zeugen der irischen Geschichte - dazu steile Küsten und einsame Traumstrände, gespickt mit bunten Fischerorten. All dies gehört zur Faszination "Ring of Kerry“. Genießen Sie die Fahrt auf dieser einmaligen Panoramastraße. Auch der höchste Berg Irlands, der Carrauntoohill mit 1014 Metern Höhe, befindet sich auf der Halbinsel. Durch den Killarney-Nationalpark und die wunderbaren Gärten des Muckross House, dem schon Queen Victoria einen Besuch abstattete, geht es zurück ins Hotel zum Abendessen.

7. Tag: Tralee - Cork - Raum Dublin
Nach dem Frühstück fahren wir wieder in Richtung Dublin. Auf dem Weg machen wir noch einen Abstecher ins südliche Cork, der zweitgrößten Stadt des Landes. Sehenswert sind der Church Tower of Shandon, die City Hall und der English Market. Anschließend fahren wir in Richtung Nordosten, vorbei an einer der wohl größten und besterhaltenen Burgen Irlands. Einst Sitz der mächtigen Familie Butler, die die Markgrafen und Herzoge von Ormond stellte, ist Cahir Castle ein wahres Bollwerk, thronend auf einer Felseninsel inmitten des Flusses Suir.
Die Route führt weiter durch abwechslungsreiche Landschaften. Außerdem machen wir noch an einer landestypischen Distillery halt. Was wäre ein Besuch in Irland, ohne etwas über die Herstellung des bekannten "Irish Whiskeys“ zu erfahren und diesen einmal probiert zu haben?
Am späten Nachmittag erreichen wir unsere nächste Unterkunft im Raum Dublin - einer Stadt, die keine Hektik kennt. Wie wäre es nach dem Abendessen mit einem gemütlichen Pub-Besuch?

8 Tag: Dublin - Holyhead - Hull - Nachtfähre
Heute heißt es schon zeitig das Hotel verlassen, sodass wir hier auf das Frühstück verzichten. Dies holen wir auf der Fähre nach Holyhead nach. "Slán agat“ - Auf Wiedersehen! Genießen Sie während der Überfahrt einen letzten Ausblick auf die Grüne Insel. Vielleicht tropft ja sogar eine Träne des Abschieds auf die vorletzte Seite Ihres Tagebuches. Oder ist es doch nur die Gischt?
In Hull beginnt dann am Abend die Nachtpassage mit der Fähre zurück in heimische Gefilde.

9. Tag: Rotterdam/Zeebrugge - Heimreise
Während Sie an Bord frühstücken erreichen wir den Hafen. Mit vielen Eintragungen in Ihrem Tagebuch und unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck verlassen wir die Fähre und starten die Heimreise. Gegen Mittag erreichen wir die Heimat.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Fährüberfahrten Rotterdam/Zeebrugge - Hull / Hull - Zeebrugge/Rotterdam
  • Unterbringung in 2-Bett-Innenkabine mit DU/WC
  • 2x Frühstücksbüfett an Bord
  • 2x Abendessen an Bord
  • Fährüberfahrt Holyhead-Dublin / Dublin-Holyhead
  • 2x Übernachtung im Raum Dublin
  • 2x Übernachtung im Raum County Clare
  • 2x Übernachtung im Raum Kerry
  • Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 5x irisches Frühstück
  • 1x irisches Frühstück an Bord der Fähre Dublin-Holyhead
  • 6x 3-Gang-Abendessen oder Büfett
  • durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung vom 3. - 7. Tag
  • 1x Eintritt Cliffs of Moher inkl. Besucherzentrum
  • 1x Besichtigung Whiskey Distillery inkl. Verkostung
  • 1x Irlandurkunde für jeden Gast

Irland, Mittekklassehotel lt. Rundreise

 
Details
  • Mittekklassehotel lt. Auschreibung, Doppelzimmer/Innenkabine/Etagenbett, DU/WC, HP lt. Ausschreibung
    999,00 €
  • Mittekklassehotel lt. Auschreibung, Doppelzimmer/Innenkabine/Unterbetten, DU/WC, HP lt. Ausschreibung
    1029,00 €
  • Mittekklassehotel lt. Auschreibung, Doppelzimmer/Außenkabine/Unterbetten, DU/WC, HP lt. Ausschreibung
    1049,00 €
  • Mittekklassehotel lt. Auschreibung, Einzelzimmer/Innenkabine mit DU/WC, HP lt. Ausschreibung
    1249,00 €
  • Mittekklassehotel lt. Auschreibung, Einzelzimmer/Außenbabine mit DU/WC, HP lt. Ausschreibung
    1349,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutzgebühr, Tagesfahrten
    4,00 €
  • Stornoschutzgebühr bis € 900,00
    12,00 €
  • Stornoschutzgebühr bis € 600,00
    10,00 €
  • Stornoschutzgebühr bis € 300,00
    8,00 €
  • Stornoschutzgebühr bis € 1.200,00
    14,00 €
  • Stornoschutzgebühr ab € 1.201,00
    18,00 €
  • Keine Versicherung vom Kunden gewünscht
    0,00 €

Irland, Mittekklassehotel lt. Rundreise

 
Irland, Mittekklassehotel lt. Rundreise

Auf dieser Reise werden Sie in gemütlichen, landestypischen Hotels der guten Mittelklasse untergebracht. Die Zimmer sind ausreichend groß und mindestens mit Bad oder Dusche, WC, Seife oder Seifenspender, TV und Telefon ausgestattet. Die genauen Hotelnamen und Anschriften teilen wir Ihnen mit den Reiseunterlagen ca. 14 Tage vor Anreise mit.
Auf der Hin- und Rückreise übernachten Sie auf einem Fährschiff der P&O ferries in einer Standard- Innenkabine mit Etagenbett, auf Wunsch mit Unterbetten oder in einer Außenkabine. Alle Kabinen verfügen über Toilette und Dusche, Handtücher, Bettwäsche und Stauraum für Kleidung. Bitte beachten Sie, dass während der Fährüberfahrt das Hauptgepäck im Bus verbleibt und Sie nur ein Handgepäck mit in die Kabine nehmen können!
Genießen Sie ein Abendessen im Büfett- Restaurant "The Kitchen“ oder in entspannter und gemütlicher Atmosphäre in der Brasserie.
In der Show Lounge, die sich über zwei Decks erstreckt, gibt es den ganzen Abend Livemusik, Bands, Sänger und Kabarett. Wenn Sie gerne das Tanzbein schwingen, ist die Disco genau der richtige Ort für Sie. Wenn Sie es ruhiger mögen, lehnen Sie sich einfach zurück und genießen Sie die Show oder einen Drink mit Freunden in einer der einladenden Bars. Oder fordern Sie Ihr Glück im Bordcasino heraus! Ein Bordpianist freut sich, Ihnen in entspannter Atmosphäre echte Easy-Listening-Klassiker vorzuspielen. Und Filmfans können sich im Bordkino die neuesten Filme anschauen.

© 2015 Claus Haupts GmbH Mönchengladbachpowered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK