Service & Buchung: (0 21 61) 82 09 80

Öffnungszeiten: Mo-FR: 09.00 - 18.30 Uhr
Samstag: 10.00 - 13:00 Uhr

Suche öffnen
 

Silvestererlebnis in den Südtiroler Dolomiten - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.12.2017 - 02.01.2018
Preis:
ab 789,00 € pro Person

Das Eisacktal hat zu jeder Jahreszeit seinen unwiderstehlichen Reiz: die Schönheit der Landschaft, das reichhaltige Kulturangebot, die feine Gastronomie.
Unvergessliche Stunden, magische Momente - das verspricht die nördliche Ferienregion Gästen auch zur Winterzeit. Schnee so weit das Auge reicht, reichlich Sonnenschein und familienfreundliche Abfahrten garantieren feinstes Schneevergnügen. Ziehen Sie Ihre Runden beim Langlaufen, vergnügen Sie sich beim Skifahren auf den vielseitigen Pisten der nahegelegenen Wintersportgebiete oder kommen Sie beim Schneeschuhwandern zur Ruhe. Umringt von gleich mehreren weiß schimmernden Dreitausendern wird Ihr Winterurlaub in der Ferienregion Eisacktal in Italien, kombiniert mit einem nicht weniger beeindruckenden Kunst- und Kulturangebot, zum echten Erlebnis für Groß und Klein.

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise
Abreise am frühen Morgen von Ihrem Heimatort. Fahrt über die Autobahn, Fernpass und Brennerpass in Richtung Südtirol. Nach der Ankunft im Hotel Begrüßung mit einem Begrüßungsschnäpschen durch die Familie Michaeler und Zimmerverteilung. Abendessen.

2. Tag: Freizeit vor Ort
Den ersten Urlaubstag beginnen wir gemütlich beim Frühstück. Anschließend können Sie die nähere Umgebung erkunden oder Sie unternehmen eine kleine Wanderung durch die winterliche Landschaft. Zum Abendessen treffen wir uns wieder im Hotel.

3. Tag: Ahrntal mit Krippenmuseum Maranatha
Heute fahren wir nach dem Frühstück in das urige und originelle Ahrntal mit Besichtigung der stimmungsvollsten Krippenwelt Europas: dem Krippenmuseum Maranatha. Erleben Sie eine eindrucksvolle Wanderung durch die mystische Welt der Krippen. Der Weg führt von der volkstümlichen Tiroler Krippe durch die antike orientalische Geburtsgruppe bis hin zur neuzeitlichen Darstellung in der modernen Kunst. Bewundern Sie lebensgroße Holzfiguren und Höhepunkte traditioneller Schnitz- und Handwerkskunst, untermalt von atmosphärischen Licht- und Klangspielen.
Anschließend fahren wir weiter bis nach Kasern und erreichen in 20 Minuten über einen leichten Spazierweg die Kapelle in Heilig Geist. Heilig Geist ist ein ehrwürdiger, durch die Geschichte und den Glauben vieler Generationen geheiligter Ort. Man weiß nicht, wann hier das erste Kirchlein errichtet wurde für die vielen Reisenden, die vor allem den Krimmler Tauern als Übergang in den Pinzgau und nach Salzburg benutzten. Ab Kasern bis nach Heilig Geist sind 15 überdachte Holzsäulen aufgestellt, in die Reliefs eingeschnitten sind, welche den Leidensweg des Herrn darstellen. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

4. Tag: Kleine Dolomiten-Rundfahrt und Künstlerstädtchen Klausen
Nach dem Frühstück starten wir zur kleinen Dolomiten-Rundfahrt. Durch das Pustertal fahren wir bis nach St. Lorenzen und von dort durch das berühmte Alta Badia (Gadertal) nach Corvara. Eines der eindrucksvollsten Orte der Dolomiten ist das Sella Massiv (Grup di Sela), von welchem aus sich die vier ladinischen Täler strahlenförmig in alle vier Himmelsrichtungen erstrecken: das Gadertal im Norden, das Grödnertal, das Fassa Tal und Buchenstein. Weiter geht's über das Grödner Joch ins Grödnertal, das Tal des weltbekannten Bergsteigers Luis Trenker. Kurzer Aufenthalt in St. Ulrich.
Wir fahren weiter ins romantische und verwinkelte Künstlerstädtchen Klausen. Mittelalterliche Mauern und typisches Südtiroler Kleinstadtflair: Klausen, das Herz des Eisacktales, ist ein wirklich liebenswertes Städtchen. Am späten Nachmittag Rückkunft im Hotel. Nach dem Abendessen lädt Sie der Hotelier zu einer romantischen Fackelwanderung mit anschließender Glühweinparty ein.

5. Tag: Fuggerstädtchen Sterzing und Ridnauntal
Beginnen Sie den Tag gemütlich beim Frühstücksbüfett. Anschließend fahren wir in das Fuggerstädtchen Sterzing, der nördlichsten Stadt Italiens. Prächtige Bürgerhäuser, malerische Einkaufsstraßen, mittelalterliche Plätze und eine Bergkulisse, die zum Greifen nahe scheint: Sterzing bezaubert seine Besucher mit einem unvergleichlichen Charme. Vor wenigen Jahren wurde die 6000 Einwohner Stadt im Norden Südtirols sogar zur schönsten Kleinstadt Italiens gekürt. Besonders auf ihr Rathaus mit dem gotischen Ratssaal sind die Sterzinger stolz. Der herrschaftliche Bau zeugt von dem Wohlstand der Stadt im 15. Jahrhundert, als der Bergbau hier seine Blütezeit erlebte.
Weiter geht es in die romantische Winterwelt nach Ridnaun. Leben Sie Ihren Wintertraum, eine zauberhafte Winterlandschaft, die Naturschönheiten mit ihren weiß bedeckten Bergen. Erleben Sie sagenhafte Ruhe und atmen Sie die frische und winterliche Bergluft. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

6. Tag: Brixen und Silvester
Den Silvestertag beginnen wir mit dem herzhaften Südtiroler Frühstücksbüfett. Anschließend Fahrt in die alte Bischofsstadt Brixen. Die Barockstadt Brixen ist die älteste Stadt Tirols und mittelalterliche Bischofsstadt seit 901. Brixen ist Urlaubs-Kleinstadt mit großem Entdeckerangebot. Stadtgeschichte, die man an den Fassaden ablesen kann, Kunstgegenstände, die in Torbögen versteckt sind - in Brixen begegnen Kultur und Geschichte dem Besucher auf Schritt und Tritt. Weiter geht es zum Augustiner-Chorherrenstift Neustift, welches in erster Linie ein aktives und lebendiges Kloster ist. Mit der Engelsburg, der spätbarocken Stiftskirche, dem gotischen Kreuzgang, dem Wunderbrunnen, der Bibliothek mit einzigartigen Handschriften und der historischen Pinakothek, gehört die größte Klosteranlage Tirols zu den bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten des Eisacktales. Nachmittags kehren wir zum Hotel zurück. Am Abend sorgt dann ein Silvester-Galadinner sowie Musik und Tanz für einen eindrucksvollen Jahreswechsel.

7. Tag: Winterwanderung
Nach der langen Silvesternacht heißt es heute erst einmal ausschlafen und neue Kräfte beim Frühstücksbüfett tanken. Nachmittags unternehmen wir dann eine kleine Winterwanderung in Natz mit abschließender Brettljause und Musik.
Am Abend lassen wir dann bei einem leckeren Abschiedsmenü die Reise ausklingen.

8. Tag: Abreise
Heute heißt es leider nach dem letzten gemeinsamen Frühstück die Koffer einladen und die Heimreise antreten.

Leistungspaket:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Zimmer mit DU/WC / SAT-TV / Telefon
  • 7x Übernachtung
  • 7x Vitalfrühstücksbüfett
  • 5x genussreiches 4-Gang-Wahlmenü mit herzhaften, frischen Salaten und köstlichen Vorspeisen vom Büfett (nach Wunsch auch vegetarische und Diätküche)
  • 1x Südtiroler Spezialitätenabend
  • 1x Dessertbüfett
  • 1x Silvester-Galadinner mit Musik und Unterhaltung
  • täglich Salat- und Vorspeisenbüfett
  • Begrüßungsschnäpschen
  • Tagesausflug Ahrntal inkl. Reiseleitung
  • kleine Dolomitenrundfahrt und Künstlerstädtchen Klausen inkl. Reiseleitung
  • Fackelwanderung und Glühweinparty
  • Tagesausflug Fuggerstädtchen Sterzing und Ridnauntal inkl. Reiseleitung
  • halbtägiger Ausflug nach Brixen inkl. Reiseleitung
  • Winterwanderung inkl. Brettljause und Musik
  • freie Nutzung von Sauna und Whirlpool
  • Kurtaxe

>> Bei dieser Reise können Sie mit Ihrer PAYBACK-Karte Punkte sammeln! <<

Hotel Ploseblick

Details
  • Doppelzimmer, DU/WC, HP lt. Katalog
    789,00 €
  • Einzelzimmer, DU/WC, HP lt. Katalog
    939,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz bis € 1.200,00 p.P.
    14,00 €
  • Stornoschutz bis € 900,00 p.P.
    12,00 €

Hotel Ploseblick

Hotel PloseblickHotel PloseblickHotel PloseblickHotel PloseblickHotel PloseblickHotel PloseblickHotel PloseblickHotel PloseblickHotel PloseblickHotel Ploseblick

Das Hotel Ploseblick liegt mitten im sonnigen Apfelparadies von Natz-Schabs im Eisacktal. Das familiär geführte Hotel wurde in den letzten Jahren mit viel Herzblut zu einem modernen Wohlfühlhotel mit unverwechselbarem Charakter ausgebaut.

Überall duftet es angenehm würzig nach Zirbenholz. Die wiederentdeckte Holzart Zirbe, genannt die „Königin der Alpen", sorgt für eine warme, gemütliche Atmosphäre und für einen besonders erholsamen und gesunden Schlaf in jedem Zimmer. Zur hochwertigen Ausstattung gehören Bad oder Dusche, WC, Fön, Telefon, Flachbild-

TV und Balkon.

Auf der Speisekarte findet sich raffiniert Einfaches, von einheimischen Köstlichkeiten bis zu den Feinheiten der italienischen Küche. Dazu gibt es exzellente Eisacktaler und Südtiroler Weine.

Neue Kraft tanken und den Alltag hinter sich lassen können Sie im Wellnessbereich. In harmonischem Ambiente können Sie hier eine finnische Sauna genießen, es sich im Whirlpool gut gehen lassen oder eine wohltuende Massage genießen.

© 2015 Claus Haupts GmbH Mönchengladbachpowered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK