Service & Buchung: (0 21 61) 82 09 80

Öffnungszeiten: Mo-FR: 09.00 - 18.30 Uhr
Samstag: 10.00 - 13:00 Uhr

Suche öffnen
 

Ostfriesische Inselwelt: Norderney und Langeoog - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.01.2015 - 31.12.2099

Moin! – So lautet die typisch ostfriesische Begrüßung zu jeder Tageszeit, die Ihnen während Ihres Urlaubs in Ostfriesland täglich begegnen wird. Es bedeutet soviel wie "Guten Morgen", "Guten Tag" oder eben "Guten Abend". Am besten, Sie erwidern den freundlichen Gruß ebenfalls mit einem herzlichen "Moin".

Die Region Ostfriesland liegt im äußersten Nordwesten Deutschlands direkt an der Nordseeküste. Grüne Weiden und Felder prägen die flache, weite und naturreiche Landschaft dieses Landstriches. Sie besteht aus den Landkreisen Aurich, Leer, Wittmund und der kreisfreien Stadt Emden. Dazu kommen die ostfriesischen Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge.
Unser Urlaubsort Bensersiel ist ein uriges Nordseeheilbad und Ortsteil der ostfriesischen Kleinstadt Esens und wird mit seinem feinen Sandstrand auch gerne als Insel auf dem Festland bezeichnet.

Am Vormittag starten wir unsere Erlebnisreise in Richtung Norden, nachmittags erreichen wir unser Hotel im Nordseeheilbad Bensersiel. Nachdem Sie die Zimmer bezogen haben, bleibt bis zum Abendessen noch genügend Zeit zu einem Spaziergang durch den angrenzenden Kurpark oder für einen Besuch am Strand bzw. Hafen.


Mögliche Programme vor Ort:

Norderney
Unser Ausflug führt uns auf die Insel Norderney, nach Borkum die zweitgrößte ostfriesische Insel mit einer Fläche von 25 qkm. Zwischen den Inseln Juist und Baltrum gelegen, befindet sich Norderney mitten im 1986 gegründeten Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, das 2009 von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde.
Mit unserem Bus fahren wir zunächst nach Norden-Norddeich. Hier gehen Sie an Bord eines Fährschiffes und erreichen nach knapp einer Stunde den Hafen von Norderney, wo Sie  von einem Inselbus aufgenommen werden. Während einer ca. 1,5 stündigen Rundfahrt lernen Sie die schönsten Ecken der Insel, wie zum Beispiel den Sportbootshafen, den Leuchtturm, das Strand- und Dünengelände oder die Windmühle kennen.
Bis zur Rückfahrt mit der Fähre bleibt Ihnen anschließend noch genügend Zeit für eigene Unternehmungen. Abendessen im Hotel.

Ostfriesland
Nach dem Frühstück gehen wir heute auf Entdeckungsfahrt durch Ostfriesland. Über Aurich fahren wir nach Leer zum Leeraner Miniaturwunderland. Hier erleben Sie die Insel Borkum, das Rathaus von Leer, das Volkswagen-Werk Emden oder die Papenburger Meyer-Werft im Maßstab 1:87. Neben über 1.500 Gebäuden und Sehenswürdigkeiten gibt es aber auch viele kleine Szenen aus Städten, Dörfern und Landschaften zu entdecken: Jäger, Bauarbeiter, Liebespaare oder Komiker Otto Waalkes. Eine große Anzahl von Modellen kann von den Besuchern gesteuert werden.
Weiter geht unsere Fahrt vorbei am Ems-Sperrwerk. Dieser beeindruckende, gigantische Wall aus Stahl und Beton kann bei Bedarf das Wasser der Ems stauen, bis es tief genug ist für die Traumschiffe der Meyer-Werft auf ihrer Fahrt von Papenburg in die offene Nordsee. Als letzte Etappe besuchen wir noch die Seehafenstadt Emden. Nach einer kleinen Stadtführung bleibt hier noch genügend Zeit zum Bummeln oder um zum Beispiel einen leckeren Friesentee zu genießen. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

Langeoog
Nach dem Frühstücksbüffet spazieren wir zum Hafen von Bensersiel. Von dort geht es mit der Fähre in ca. 30 Minuten hinüber auf die Insel Langeoog. Eingebettet zwischen Watt und Meer war die fast 20qkm große Insel seit jeher den Naturgewalten ausgesetzt. Die Nordsee schuf den 14km langen natürlichen Sandstrand, kräftige Winde formten die einmalige Dünenlandschaft. Über 1.500 Stunden im Jahr scheint über Langeoog die Sonne.
Nachdem das Schiff angelegt hat, wartet schon die bunte Inselbahn und bringt Sie in wenigen Minuten in den Ort. Schlendern Sie durch den Inselort mit einladenden Straßencafés, Geschäften und Boutiquen. Oder laufen Sie in ca. 20 Min. zum schönen Strand und erleben hier die herrliche Weite des natürlichen Sandstrandes bei einem Spaziergang oder verweilen Sie in einem Strandkorb. Für den Museumsliebhaber empfiehlt sich das große Schifffahrtsmuseum mit Nordsee-Aquarium, das Heimatmuseum Seemannshus oder das Museumsrettungsboot. Ein tolles Erlebnis sind auch die Inselrundfahrten mit der Pferdekutsche, die direkt ab Bahnhof angeboten werden.
Am Nachmittag Rückfahrt mit dem Schiff nach Bensersiel. Abendessen im Hotel

Papenburg
Heute besuchen wir die Meyer Werft in Papenburg. Hier werden wir auf der Brigg "Friederike" vor dem Rathaus mit Bünting-Tee vom Stövchen und Gebäck empfangen. Anschließend Filmvorführung zum Besuch der Meyer Werft auf der Brigg und Führung auf der Meyer Werft mit speziellem Rundgang durch eine Schiffsbauhalle. Außerdem erhalten Sie umfangreiches Begleitmaterial zum Nachlesen. Nach der Führung empfehlen wir Ihnen in einem der Papenburger Restaurants den "Snirtje Braten", einen nach altem Rezept eingelegten Schweinebraten zu probieren. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.


Rückreisetag
Schöne Tage gehen leider immer viel zu schnell zu Ende. So heißt es auch heute die Koffer wieder packen und nach einem letzten Schnuppern der frischen Seeluft die Heimreise antreten. Am späten Nachmittag Rückkunft in der Heimat.

Ganzjährig ab 3 Tage / 2 Nächte buchbar!

Leistungspaket:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Zimmer mit DU/WC
  • Übernachtung mit Frühstücksbüffet
  • Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Besuch Papenburg inkl. VIP Führung
  • Tagesausflug Norderney inkl. Inselrundfahrt
  • Entdeckungstour Ostfriesland inkl. Eintritt Leeraner Miniaturwunderland & Stadtführung Emden
  • Tagesausflug Langeoog inkl. Schifffahrt
  • Besuch Aurich
  • Insolvenzversicherung

 

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Norderney
  • Ostfriesland
  • Langeoog
  • Papenburg

Tagesfahrt

Details zum Tagesablauf finden Sie in der Reisebeschreibung!

© 2015 Claus Haupts GmbH Mönchengladbachpowered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK