Service & Buchung: (0 21 61) 82 09 80

Öffnungszeiten: Mo-FR: 09.00 - 18.30 Uhr
Samstag: 10.00 - 13:00 Uhr

Suche öffnen
 

München - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.01.2015 - 31.12.2099

Die bayerische Landeshauptstadt sowie die Umgebung hält besonders für Schulgruppen jede Menge Highlights bereit. Ob Parkanalgen wie der Olympia Park oder der Englische Garten, Museen wie zum Beispiel das berühmte Deutsche Museum oder natürlich einer der Hauptattraktionen, die Allianz Arena lassen einen Aufenthalt in der blau weißen Metropole zu einem kurzweiligen Erlebnis werden.
Ein besonderer Tipp für Euren München-Aufenthalt ist sicher auch der Besuch im Druckzentrum der Süddeutschen Zeitung oder im Bavaria Filmpark. Hier könnt Ihr einen Blick hinter die Kulissen von Film und Fernsehen werfen und Euch selber wie ein Filmstar fühlen.
Das Umland hält zahlreiche, tolle Ausflugsziele bereit. Die vielen berühmten Seen wie Chiemsee, Tegernsee und Starnberger See oder der Wintersportort Garmisch Partenkirchen mit der Zugspitze sind interessante Ziele für Eure Klassenfahrt!

1. Tag - Anreise
Mit guter Laune starten wir am frühen Morgen mit dem Reisebus in Richtung Bayern. Am Nachmittag treffen wir in der blau/weißen Metropole ein. Die Zeit bis zum Abendessen könnt Ihr nutzen, um Eure Zimmer zu beziehen, gemütlich einzurichten sowie die Unterkunft und nähere Umgebung auszukundschaften.

Programm vor Ort

Stadtrundfahrt
Direkt im Anschluss an das tolle Frühstücksbüffet gehen wir auf "München-Enddeckungstour". Nicht nur zuhören, sondern aktiv erleben - unter diesem Motto steht unsere Stadtrallye, bei der Ihr auf eigene Faust München kennenlernt. Mit Plan und Aufgabenbogen ausgerüstet, geht Ihr in Kleingruppen selbstständig auf Entdeckungstour. Bei einer, von unseren "München-Profis" organisierten Auswertung, werden Erfahrungen ausgetauscht und Informationen ergänzt. Im Mittelpunkt aber steht ein großes Quiz, bei dem mit Spaß und Wetteifer die Siegergruppe herausgefunden wird.

Allianz-Arena
Besucht das modernste Fußballstadion Europas. Während einer ca. 75-minütigen Tour könnt Ihr einen Blick hinter die Kulissen des Profi-Fußballs werfen.

Deutsches Museum
Die Sammlungen des Deutschen Museums umfassen über 100 000 Objekte aus den Bereichen Naturwissenschaft und Technik. Mit seiner hohen Zahl an wertvollen Originalexponaten ist das Deutsche Museum eines der bedeutendsten naturwissenschaftlich-technischen Museen weltweit.

Besuch der Bavaria-Filmstudios
Einmal an den echten Drehorten berühmter Kinofilme stehen? Erfahren, welche verblüffenden Tricks die Macher von Film & Fernsehen einsetzen? Die Bavaria Filmstadt macht’s möglich: Dein persönlicher Filmstadt Guide erklärt dir haargenau, wie große Filmklassiker und beliebte Fernsehserien entstehen. Während der Führung durch das Produktionsgelände erfahret Ihr allerhand Wissenswertes, wobei auch der Spaß nicht zu kurz kommt. In einigen Originalkulissen könnt Ihr kurze Filmszenen sogar selbst nachspielen. Klappe und Action!

 

Gedenkstätte Dachau (Eintritt frei, Audio-Guides ca. € 2,00 p.P.)
Am 22. März 1933, wenige Wochen nachdem Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt worden war, wurde in Dachau ein Konzentrationslager für politische Gefangene errichtet. Es diente als Modell für alle späteren Konzentrationslager und als "Schule der Gewalt" für die Männer der SS, unter deren Herrschaft es stand. In den zwölf Jahren seines Bestehens waren hier und in zahlreichen Außenlagern über 200.000 Menschen aus ganz Europa inhaftiert. 41.500 wurden ermordet. Am 29. April 1945 befreiten amerikanische Truppen die Überlebenden.
Die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers wurde im Jahr 1965 auf Initiative und nach den Plänen der überlebenden Häftlinge, die sich im Comité International de Dachau zusammenschlossen, mit Unterstützung des Bayerischen Staates errichtet. In den Jahren 1996-2003 wurde eine neue Ausstellung zur Geschichte des Konzentrationslagers Dachau mit dem Leitmotiv "Der Weg der Häftlinge" geschaffen.

Besuch im Druckzentrum des Süddeutschen Verlages (Für Schüler kostenfrei)
Mit dem Druckzentrum in München-Steinhausen hat der Süddeutsche Verlag eine der modernsten Zeitungsdruckereien in Europa errichtet. Ihr Kernstück ist die Offset-Rotationsmaschine. Sie steht in einer Rotationshalle, die 185 Meter lang und 18 Meter hoch ist. Pro Stunde können hier rund 100.000 Exemplare der Süddeutschen Zeitung (SZ) sowie mehrere Fremdtitel und Kundenaufträge in voller Farbigkeit gedruckt werden (u.a. BILD, BamS, Die Welt). Im Druckzentrum Steinhausen werden regelmäßig Führungen veranstaltet.

Chiemsee
Inselspringen heißt das Motto unseres heutigen Ausfluges. Mit dem Bus geht es zum berühmten Chiemsee. Von hier aus starten wir mit dem Schiff zur Herreninsel, auf der eines der Schlösser des "Bayernkönigs Ludwig II" steht. Anschließend gehts weiter zur Fraueninsel.

Garmisch-Partenkirchen
Hoch hinauf geht es bei unserem Tagesausflug zur Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands (2.962 Meter). Von Garmisch-Partenkirchen aus erreichen wir mit der Zahnradbahn und Gondel den Gipfel! (Aufpreis ca. € 30,00 pro Person)


Rückreise:
Tolle Tage gehen leider auch irgendwann zu Ende und so müssen wir heute die Heimreise antreten. Auf Widersehen in Bayern!
 

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Dusche/WC inkl. Bettwäsche
  • Frühstücksbüffet
  • je 15 Schüler 1 Freiplatz für die begleitenden Lehrer im Einzelzimmer
  • Insolvenzversicherung
  • Stornoschutzgebühr für Schulen
  • komplette Organisation und Abwicklung der Reise durch die Firma Haupts.
  • Auf Wunsch: Zahlungsabwicklung mit den Schülern


Ganzjährig buchbar ab 3 Tagen / 2 Nächten!

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stadtrundfahrt
  • Allianz Arena
  • Deutsches Museum
  • Bavaria Filmstudios
  • Gedenkstätte Dachau
  • Druckzentrum des Süddeutschen Verlages
  • Chiemsee
  • Garmisch-Partenkirchen

Tagesfahrt

Details zum Tagesablauf finden Sie in der Reisebeschreibung!

© 2015 Claus Haupts GmbH Mönchengladbachpowered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK