Beratung & Buchung +49 (0) 2161-820980
Schloss Lichtenstein, © scaliger, AdobeStock
Tübingen, © pwmotion, AdobeStock
Deutschland

Ehingen: Auf der Schwäbischen Alb

6 Tage
26.06.2024 - 01.07.2024
ab 733,00 €
pro Person
Reisebeschreibung

Natur und Mensch haben das Mittelgebirge zwischen Stuttgart, Bodensee und Ulm zu einer einmaligen Landschaft geformt. Ein tropisches Meer schuf das imposante Hochplateau, dessen Abbruchkante, der Albtrauf, einen grandiosen Blick über das Albvorland bietet. Wasser hat unzählige geheimnisvolle Höhlen in das Karstgestein gegraben. Besonders die Donau prägt die Alb seit Jahrmillionen. Schon vor ca. 40.000 Jahren durchstreiften Menschen ihre wilden Täler und rauen Hochflächen und hinterließen hier die ältesten Kunstobjekte der Menschheit – ein kulturelles Vermächtnis, das unter dem Schutz der UNESCO steht.

1. Tag: Anreise
Am frühen Morgen fahren Sie mit unserem Reisebus Richtung Süden. Nachmittags treffen wir im Hotel Adler in Ehingen an der Donau ein. Nutzen Sie die Zeit bis zum Abendessen in "Paulas Alb“, um durch die Ehinger Innenstadt zu flanieren. Die altertümlichen Gässchen laden zum Verweilen ein.

2. Tag: Aalen und Besucherbergwerk Tiefer Stollen
Heute sollten Sie nach dem Frühstück einmal den warmen Pullover mit zum Bus bringen. Unser Ausflug führt uns nach Aalen zum Besucherbergwerk Tiefer Stollen. Entdecken Sie eine uralte und geheimnisvolle Arbeitswelt. Schon die Fahrt mit der Grubenbahn in die Tiefen ist ein aufregendes Erlebnis für Groß und Klein. Bei einem geführten Rundgang unter Tage erfährt man Interessantes über den Erzabbau in vergangenen Zeiten.
Mit einer Multivisionsschau wird dem Besucher die Arbeitswelt der Bergleute von damals auf spannende Art und Weise nähergebracht. Der ca. 800m lange Rundgang durch die Stollen- und Sandsteinhallen zeigt, mit welchen Mühen und handwerklichen Fertigkeiten hier früher Erz und Sand für die Gießereien abgebaut wurde. Neben dem einzigartigen Modell des "Gläsernen Braunenbergs“, der das komplette Bergwerk mit all seinen Strecken und Schächten abbildet, ist die realistische Inszenierung einer Gewinnsprengung unter Tage ein weiteres Highlight. Nachmittags erkunden wir gemeinsam mit einer Stadtführerin/einem Stadtführer die Aalener Altstadt. Lassen Sie sich durch die Gassen führen und tauchen Sie ein in 500 Jahre Reichsstadtgeschichte und erhalten Sie einen Überblick über die spannende Stadtgeschichte. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen im Wirtshaus "Paulas Alb“.

Geändertes Tagesprogramm

3. Tag: Schloss Lichtenstein und Blaubeuren
Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbüfett im Hotel. Anschließend besuchen wir Schloss Lichtenstein, das auch als "Märchenschloss Württembergs“ bekannt ist. Es liegt am Albtrauf der Schwäbischen Alb auf einer Höhe von 817 m ü. NN. Angeregt durch den Roman "Lichtenstein" von Wilhelm Hauff, wurde das Schloss 1840-1842 im neugotischen Stil erbaut. Zum Schlossgelände gehören der Gerobau, die Kapelle, ein weitläufiger Schlossgarten und der romantische Schlosshof. In den restaurierten Gemächern des Grafen Wilhelm von Württemberg zeigt sich die üppige Pracht der spätromantischen Wohnkultur. Nach einer 30-minütigen Führung empfiehlt sich ein Besuch in der gemütlichen Gastwirtschaft "Schlossschenke“ mit schwäbischer gutbürgerlicher Küche.
Auf dem Rückweg zum Hotel schlagen wir einen kleinen Haken über die Blautopfstadt Blaubeuren. Mit dem "Blautopfbähnle“ geht es hier durch den Klosterhof, weiter durch das Landschaftsschutzgebiet Ried über Blaubeurens Hausberg, den Rucken, mit faszinierenden Ausblicken auf die Stadt und Rusenschloss zum Klötzle Blei. Anschließend weiter über den Panoramaweg zu einem Aussichtspunkt über der Altstadt. Kurzer Spaziergang zum Aussichtspunkt, danach Fahrt durch die reizvolle Altstadt und durch das Gerberviertel ("Klein- Venedig“) bis zum Blautopf.
Nach einer kleinen Kaffeepause Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

4. Tag: Freizeit vor Ort
Heute haben wir kein festes Programm geplant. Somit können Sie nach dem Frühstück die Vorteile Ihrer im Reisepreis enthaltenen AlbCard ausnutzen. Hiermit genießen Sie GRATIS Eintritt & Erlebnisse bei über 160 Top-Sehenswürdigkeiten und freie Fahrt im ÖPNV auf einem Viertel der Landesfläche Baden-Württembergs.
Zum Abendessen treffen wir uns wieder im Wirtshaus "Paulas Alb“.

5. Tag: Tübingen und Stocherkahnfahren
Nach dem Frühstück fahren wir in die Universitätsstadt Tübingen. Bei einer Stadtführung erfahren Sie in rund 90 Minuten viel Interessantes und Kurzweiliges über Geschichte und Gegenwart, über bedeutende Bauten und berühmte Persönlichkeiten. Natürlich weiß unsere Gästeführer*in auch über das Alltagsleben der Menschen, über Witziges und Kurioses und das, was Tübingen so besonders und anders macht, zu berichten.
Nachmittags geht es dann aufs Wasser. Der Stocherkahn ist aus Tübingen nicht mehr wegzudenken. Er gehört zur Stadt und zum Neckar wie die Universität und die Wissenschaft. Stocherkahnfahren ist eine schwäbisch-gemütliche Angelegenheit und sehr kommunikativ. Die Mitfahrenden sitzen sich gegenüber und lehnen sich entspannt gegen die hohen Rückenbretter. Der Kahn gleitet gemächlich durch die üppig-grüne Ufervegetation und Sie bewundern dabei die romantische Kulisse der Tübinger Neckarfront - vorbei am Hölderlinturm, an der Burse und am Stift. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

6. Tag: Rückreise
Schöne Tage gehen immer viel zu schnell zu Ende! Nach dem letzten Frühstück müssen wir leider schon wieder die Koffer verladen und die Heimreise antreten.

Preis
26.06.2024 - 01.07.2024 | 6 Tage
Hotel Adler Details
Hotel Adler, Doppelzimmer mit DU/WC, Halbpension lt. Ausschreibung
733,00 €
Hotel Adler, Einzelzimmer mit DU/WC, Halbpension lt. Ausschreibung
843,00 €
Unterkunft / Hotels
Hotel Adler mehr Infos
Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Fön, Minibar, Kaffeemaschine, Telefon, W-LAN, TV und Safe
  • 5x Übernachtung
  • 5x Frühstücksbüfett
  • 5x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Ausflug Aalen inkl. Besucherbergwerk Tiefer Stollen und Altstadtführung
  • Ausflug Schloss Lichtenstein inkl. Eintritt und Führung
  • Besuch Blaubeuren inkl. Fahrt mit dem "Blautopfbähnle“
  • Ausflug Tübingen inkl. Stadtführung und Stocherkahnfahren
  • Nutzung des Lifestyle & Spa Clubs inkl. Wellnesstasche mit Saunatuch, Slipper und Bademantel
  • AlbCard mit zahlreichen Inklusiv-Leistungen

Hinweis: Der Leistungsträger gibt die Erhöhung der Mehrwertsteuer von 7% auf 19% für gastronomische Leistungen weiter. Daher weicht der Reisepreis um € 14,00 von unserer Katalogausschreibung ab. Bei Buchung bis zum 31.12.2023 wird diese Summe aufgrund unserer Preisgarantie am Ende der Buchung wieder gutgeschrieben!

Reisempfehlungen
Binz auf Rügen: Entspannte Wohlfühltage am Strand
flexibler Reisepreis
8 Tage
01.06.2024 - 08.06.2024
ab 1039,00 €
pro Person
Rügen: Das Inselparadies in der Ostsee
flexibler Reisepreis
5 Tage
10.03.2024 - 14.03.2024
ab 399,00 €
pro Person
6 Tage
30.07.2024 - 04.08.2024
ab 779,00 €
pro Person
1 Tag
10.03.2024
ab 88,00 €
pro Person
Malerische Rheinkreuzfahrt: Düsseldorf - Boppard - Mainz - Mannheim - Speyer - Straßburg - Rüdesheim - Koblenz - Düsseldorf
flexibler Reisepreis
8 Tage
29.09.2024 - 06.10.2024
ab 1649,00 €
pro Person
Enzklösterle: Kurzerlebnis im Nationalpark Schwarzwald
flexibler Reisepreis
5 Tage
27.10.2024 - 31.10.2024
ab 389,00 €
pro Person
8 Tage
06.10.2024 - 13.10.2024
ab 569,00 €
pro Person
13 Tage
24.09.2024 - 06.10.2024
ab 1299,00 €
pro Person
7 Tage
15.07.2024 - 21.07.2024
ab 979,00 €
pro Person
zurück buchen